Skilager 2020 1584542736
Wie in den letzten Jahren hat es auch dieses Jahr wieder zahlreiche Teilnehmer*innen der Thüringer Ruderjugend in den Harz zum Skiclub Oker verschlagen. In der einwöchigen Ferienfreizeit vom 09. – 15. Februar stand wie immer Skifahren auf dem Plan.

Wie in den letzten Jahren hat es auch dieses Jahr wieder zahlreiche Teilnehmer*innen der Thüringer Ruderjugend in den Harz zum Skiclub Oker verschlagen. In der einwöchigen Ferienfreizeit vom 09. – 15. Februar stand wie immer Skifahren auf dem Plan.

Auch wenn zum Anfang der Woche das Wetter nicht immer auf unserer Seite war, wurde die Hoffnung nie aufgegeben und tatsächlich wurden wir ab Dienstag fleißig mit Schnee belohnt. Dies ging allerdings mit heftigen Sturmböen und Schneeverwehungen einher, trotzdem bestand immer die Lust nach draußen zu gehen. Vor allem die jüngeren Teilnehmer*innen liebten den Schnee und waren rund um die Uhr an der frischen Luft. Auch alle anderen nutzen die vielen Möglichkeiten, sich bis zum Abend hin die Zeit zu vertreiben, beispielsweise mit Tischtennis oder Tischkicker spielen, aber auch ein Ski- und Ruderergometer standen zur Verfügung.

Wegen starken Sturms wurde dieses Jahr die traditionelle Brockenwanderung abgesagt und auch die alljährige Skitour nach Königskrug konnte auf Grund der Bedingungen nicht stattfinden. Dafür wurden die leckeren Windbeutel in die Hütet geholt.

Der Termin fürs nächste Skilager beim Skiklub Oker ist bereits gebucht. An dieser Stelle sei dem Skiklub Oker für die Möglichkeit der Hüttennutzung sowie den Betreuer*innen Axel, Beate und Anton gedankt, die auch dieses Skilager wieder zu einer schönen Zeit für alle Teilnehmer*innen werden ließen.

Maja Walz


Die ganze Gruppe